Antrag: Zeitliche Begrenzung von Tempo-30-Bereichen in Göggingen

Die CSU-Stadtratsfraktion beantragt, die Verwaltung mit der Prüfung zu beauftragen, ob das Tempolimit vor der Kita St. Anna in der Gabelsbergerstraße sowie vor den Schulen in der Friedrich-Ebert-Straße zeitlich begrenzt werden kann.

 

Begründung:

Vor der Kita St. Anna in der Gabelsbergerstraße sowie vor den Schulen in der Friedrich-Ebert-Straße ist die Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h begrenzt.

 

Es ist für Autofahrer aber nur schwer verständlich, warum die Geschwindigkeit in diesen Straßen, die ansonsten die Voraussetzungen für das innerorts geltende Tempolimit von 50 km/h erfüllen, auch außerhalb der Schul- bzw. Kita-Zeiten begrenzt ist.

 

Daher bitten wir um Prüfung, ob in diesen Straßen eine zeitliche Begrenzung des Tempolimits von 30 km/h möglich ist. Dies wird bereits in verschiedenen anderen Straßen entsprechend gehandhabt. In Stadtbergen gilt beispielsweise die Geschwindigkeitsbegrenzung vor der Leopold-Mozart-Schule nur Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 17 Uhr.  


Uz.:

Bernd Kränzle, MdL
Fraktionsvorsitzender

Ingrid Fink
Stadträtin


(Original als pdf)



Veröffentlicht
13:03:00 07.02.2018