CSU-Antrag: Grundstückssuche für 50-Meter-Hallenbad

Die CSU-Stadtratsfraktion beantragt in Anlehnung an ihren Antrag für ein 50-Meter-Hallenbad vom 19.06.2018, die Verwaltung mit der Prüfung zu beauftragen, welche(s) der Grundstücke für eine aussichtsreiche Planung zur mittelfristigen Realisierung des Bads in Betracht kommt:

a) in Haunstetten Südwest,


b) bei Einverständnis der Universität Augsburg auf ihrem Campus,


c) in der Schwimmschulstraße, auf dem existierenden Bädergelände,

d) in Lechhausen (mehrere Grundstücksalternativen).

  

Begründung:

  

 

Wir verweisen auf die Begründung in unserem zugehörigen Antrag vom 19.06.2018, die Verwaltung im Anschluss an die Sanierung der Kanu-WM-Strecke mit dem Neubau eines 50-Meter-Hallenbades als nächste Sportstätte zu beauftragen und hierfür im Doppelhaushalt 2019/20 bereits Ansätze im Investitionsprogramm vorzusehen. Entsprechend ist auch mit der Suche nach einer geeigneten Fläche zu beginnen. 

Uz.:

Bernd Kränzle, MdL
Fraktionsvorsitzender

Peter Uhl
Stv. Fraktionsvorsitzender

Leo Dietz
Stv. Fraktionsvorsitzender

Claudia Haselmeier
Stv. Fraktionsvorsitzende

Ralf Schönauer
Stv. Fraktionsvorsitzender

Johannes Hintersberger
Stadtrat

Andreas Jäckel
Stadtrat

Hedwig Müller
Stadträtin

Josef Hummel
Stadtrat

Günter Göttling
Stadtrat

Marc Zander
Stadtrat

Peter Schwab
Stadtrat

Juri Heiser
Stadtrat

Benedikt Lika
Stadtrat

Klaus-Dieter Huber
Stadtrat

Horst Hinterbrandner
Stadtrat



(Original als pdf)


 



Veröffentlicht
14:17:00 25.07.2018