CSU-Antrag: Vereinsräume in Göggingen

Die CSU-Stadtratsfraktion beantragt zu prüfen, ob die Stadt im künftigen Projekt im „Alten Milchhof“ in Göggingen ein Stockwerk für die örtlichen Vereine zu
(markt-)üblichen Konditionen anmieten kann.

  

Begründung:

 

Im alten Rathaus in Göggingen ist derzeit die Stadtteilbücherei untergebracht. Aufgrund von Brandschutzfragen und Platzmangel ist das zuständige Referat 4 gerade dabei, einen alternativen Standort im Stadtteilzentrum zu suchen. In Folge könnte dann das alte Rathaus für die Nutzung als Bürgerbüro vorgesehen werden. Wie in Haunstetten wäre damit hier der Bevölkerung dem Gebäude der ehemalige Nutzen und Wert für die Bevölkerung. Die bereits heute im Gögginger Rathaus untergebrachten Vereine (ARGE, Bücherfreunde, Mütterberatung etc.) benötigen dann aber eine neue Unterbringung. Hierfür bietet sich ggf. zentral das Gebäude am „Alten Milchhof“ an. Ob die Flächen verfügbar wären und welcher Mietpreis zu entrichten wäre, ist mit dem (künftigen) Eigentümer zu klären.  


Uz.:

Bernd Kränzle
Fraktionsvorsitzender

Leo Dietz
Stv. Fraktionsvorsitzender

Ingrid Fink
Stadträtin

 

(Original als pdf)



Veröffentlicht
17:53:00 04.12.2018