CSU-Antrag: Piktogramme auf Komfortstreifen

 Antrag: Piktogramme auf Komfortstreifen

 

die CSU-Stadtratsfraktion beantragt,

 1.)  auf dem Komfortstreifen in der Maximilianstraße in regelmäßigen Abständen Fahrradpiktogramme aufzubringen.

 Begründung:

Mit der Errichtung der Komfortstreifen in der Maximilianstraße soll den Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern ein komfortables Fahrgefühl geschaffen werden. Leider ist regelmäßig zu beobachten, dass die Komfortstreifen nicht selten als Zonen für das „Parken in zweiter Reihe“ missbraucht werden. Aus diesem Grund soll durch das Anbringen von Piktogrammen die Sensibilität der Autofahrer dafür geschaffen werden, dass es sich bei den Komfortstreifen um einen Fahrradstreifen und nicht um Parkplätze handelt.

Uz.:

Bernd Kränzle
Fraktionsvorsitzender

(Original pdf)



Veröffentlicht
07:54:00 04.09.2019