CSU-Antrag: Aufzug im Schaezlerpalais

 

Die CSU-Stadtratsfraktion beantragt, dass für einen Aufzug im Schaezlerpalais die Stadt Augsburg die Kofinanzierung übernimmt.

Begründung:

Aufgrund einer privaten Initiative wurde vor einiger Zeit eine Stiftung mit einem Verbrauchsvermögen über 350.000 zugunsten eines Aufzuges im Schaezlerpalais gegründet. Zusätzlich wurde auch mit 50.000 € eine Stiftung errichtet, deren jährliche Erträge dem Unterhalt des Aufzuges zugutekommen soll.

Um diese Investition für das Schaezlerpalais zu ermöglichen und das Gesamtkonzept umsetzen zu können, bitten wir um die Kofinanzierung seitens der Stadt Augsburg.


Uz.:
 

Bernd Kränzle, MdL
Fraktionsvorsitzender

Andreas Jäckel
Stadtrat

Benedikt Lika
Stadtrat

(Original als pdf)



Veröffentlicht
14:34:00 11.10.2017